Aufräumarbeiten nach dem Hurrikan Irma im Jahr 2017. Die Aufräumarbeiten umfassen die Bergung, Stilllegung und Entsorgung von etwa 120 Schiffen, die in oder um die Simpson Bay Lagoon herum entweder vertäut, teilweise oder vollständig versenkt wurden. Alle gefährlichen Abfälle aus den Schiffen werden vor Ort in Containern gelagert, bevor sie von der Insel verbracht werden. Das Projekt wird voraussichtlich bis zu 150 Kalendertage dauern.

Call Now Button