Das Fischereifahrzeug HL257 ACHIEVE sank kurz vor der Hafeneinfahrt von Newcastle an der englischen Ostküste. Das nur 10 Meter lange Schiff sank auf 15[m] Wassertiefe. Obwohl unsere Bergungsausrüstung, bestehend aus dem großen LIEBHERR-Kran HS985 und dem Lastkahn K9127, das gesunkene Fischereifahrzeug in den Schatten stellte, war die Bergung eine ähnliche Herausforderung wie bei Wrackbeseitigungsprojekten mit größeren Schiffen. Aufgrund von Wetter und Strömung war das Wrack in viele Teile zerbrochen. Trotzdem musste der Meeresboden von allen Trümmern befreit werden. KOOLE hat in einer kombinierten Tauch- und Hebeaktion alle Wrack- und Trümmerteile zur Zufriedenheit des Kunden erfolgreich identifiziert und entfernt.

Call Now Button