Kraftwerk Harculo, Zwolle

Facts

Projekt

Kraftwerk “Harculo”

Lage

Zwolle, die Niederlande

Oppervlakte

16000 m2

Objekte

Kessel HC1 – Kessel HC2 – Kessel HC3 – Kessel HC 4
Kessel HC50 – Kessel HC60 – Gaswannen
Zwei Schornsteine ​​mit Sprengstoff
Einige Gebäude, Kabel und Rohre aufräumen

In 2016 begann Koole BV mit dem Abbruch des Kraftwerks Harculo in Zwolle, Niederlande. Die erste Phase des Projekts umfasste die Demontage von zwei großen Heizkesseln. Diese Kessel enthielten Asbest, was es erforderlich machte, dass die Demontage in einer abgesicherten Umgebung  durchgeführt werden musste. Die dabei angefallenen Abfälle wurden selbstverständlich ordnungsgemäß entsorgt. Im Anschluss daran erfolgte in der nächsten Phase des Projekts die Entfernung des Kesselbaus der Anlage. Der Kessel wurde durch eine spezielle Konstruktion schrittweise von oben nach unten abgetragen. Darüber hinaus wurden über 4 Kilometer Betonrohre mit einem Durchmesser von 1,5 bis 2 Metern aus dem Boden entfernt. Zusätzlich wurden die Fundamente der Anlage entfernt und zwei Schornsteine mit hoher Präzision gesprengt und abgetragen. Der Auftrag wurde bis April 2019 abgeschlossen.

KOOLE head office
Vijfhuizerdijk 110
2141 BD Vijfhuizen
The Netherlands
T +31(0)23 558 19 37

KOOLE nv
Vaartkaai 51
2170 Antwerp
Belgium
T +32(0)347 50 78 3

 

KOOLE GmbH
Siemensstraße 31
47533 Kleve
Deutsland
T +49(0)28219773310

 
Call Now Button